Ab Mai freiwillige Testausgabe / keine Antigen-Selbsttests mehr im Unterricht

Anbei der aktuelle Brief aus dem Hessischen Kultusministerium zu den Änderungen der Corona-Maßnahmen ab Mai 2022.

Liebe Eltern,

Sie hatten die Wahl und haben vor den Osterferien in unserem Fragebogen angegeben, ob Sie einen oder zwei Tests pro Woche für Ihr Kind (zu Hause) wünschen. Wir dürfen die Tests nur in der Originalverpackung (5er-Packung) ausgeben. Daher erhält ihr Kind, wenn sie „ein Test pro Woche“ angekreuzt haben, alle 5 Wochen eine neue Packung. Falls Sie „zwei Tests pro Woche“ angekreuzt haben, bekommt Ihr Kind alle 2,5 Wochen neue Tests.
Die Testausgabetermine sind montags und mittwochs. Falls Ihr Kind an einem Testausgabetag krank ist, erhält es seine neue Testpackung, wenn es wieder zurück in der Schule ist.
Wenn wir den Fragebogen nicht zurückerhalten haben, bekommt Ihr Kind keine Tests ausgehändigt.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

2022-04-28_Ministerschreiben-an-Eltern-und-volljährige-Schülerinnen-und-Schüler