Heutige Mitteilung der Schulleiterin

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,


soeben wurde uns bestätigt, dass der Kreis Bergstraße mittlerweile 3 Tage in Folge eine Inzidenz von über 165 verzeichnet und daher ab Donnerstag, 29.04.2021, die entsprechenden Regelungen nach der „Bundes-Notbremse“ gelten. Als Grundlage zählen die Zahlen des RKI.

Das bedeutet:
• Distanzunterricht für Ihre Kinder
• Notbetreuung

Die Notbetreuung findet folgendermaßen statt:
1./2. Klasse: Mo – Fr, von der 2. bis zur 5. Stunde im Klassenraum des Kindes
3./4. Klasse: Mo – Fr, von der 2. bis zur 6. Stunde im Klassenraum des Kindes

Bitte melden Sie mir bis Mittwoch, den 28.4.21 um 11 Uhr per E-Mail und setzen Sie die Klassenlehrkraft in cc, wenn Sie für Ihr Kind einen Platz in der Notbetreuung benötigen. Geben Sie folgende Daten an: Name des Kindes, Klasse und die benötigten Tage. Sollten Ihre Arbeitgeberbescheinigungen (VORAUSSETZUNG zur Aufnahme in die Notbetreuung) schon vorliegen, benötige ich diese nicht erneut.

Auch diese Situation werden wir meistern!!!!

Von der Klassenlehrkraft erhalten Sie in Kürze interne Informationen (Ausgabe der Materialien und geplante Jitsi-Termine).

Sobald es neue Informationen gibt, werde ich Sie informieren!

Herzliche Grüße
Julia Weber