Schul- und Unterrichtsbetrieb ab dem 11.11.2021

Anbei das jüngste Schreiben des Hessischen Kultusministeriums mit folgender Änderung:

„Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und das sonstige Personal müssen, wenn sie weder vollständig geimpft noch von einer COVID-19-Erkrankung genesen sind, auch künftig dreimal pro Woche statt, wie zuletzt beabsichtigt, nur zweimal pro Woche den Nachweis einer negativen Testung erbringen. Neu ist: Der Test darf in allen Fällen zu Beginn des
Schul- oder Veranstaltungstages nicht älter sein als 48 Stunden. Für die laufende Unterrichtswoche ist es den Schulen freigestellt, bereits eine dritte Testung in der Schule anzubieten. Ab nächster Woche gilt der neue Testrhythmus verbindlich.
“ 09.11.21

2021_11_09-Schulschreiben